SV_Rembrandt_van_Rijn_sunny_Greenland_©_Inge_Stix_Oceanwide_Expeditions
30.09.2021

Expeditions-Segelreisen in die Arktis mit der SV Rembrandt Van Rijn

Die SV Rembrandt Van Rijn wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als Heringsfänger gebaut. Das Schiff wurde 1994 in den Niederlanden zu einem Dreimast-Passagiersegelschoner umgebaut und hat bereits Spitzbergen (1994-1996) und die Galápagos-Inseln (1998 - 2001) besucht. Vor 2011 wurde das Schiff komplett umgebaut und saniert. Die Kommunikations- und Navigationsausrüstung wurde nach den neuesten SOLAS-Regelungen (Safety of Live at Sea, zu dt. „Internationales Übereinkommen zum Schutz des menschlichen Lebens auf See“ von 1974) komplett erneuert.

Das Schiff verfügt über einen verstärkten Bug und eignet sich daher sowohl zum Segeln in grönländischen Gewässern als auch sehr gut für Expeditionsfahrten zwischen kleinen Inseln und verfügt über gute Aussichtsmöglichkeiten vom Außendeck – auch mit gesetzten Segeln. Die zwei aufblasbaren Schlauchboote (Zodiacs) erlauben Landgänge und Tierbeobachtungen in sonst unzugänglichen Gegenden. Das Schiff ist allerdings nicht ausgestattet für Eisfahrten.

Die Rembrandt van Rijn ist 49,50 Meter lang, 7 Meter breit und hat einen Tiefgang von 2,8 Metern. Die durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt 6,5 Knoten. Die Schiffscrew besteht aus 12 erfahrenen Mitgliedern, inklusive 2 Guides. Das Schiff bietet ausreichend Raum für maximal 33 Reisende in 16 Doppelkabinen: 1 private Drei-Bett-Kabine (mit Dusche, Toilette & Bullauge); 6 private Doppel-Innenkabinen (mit Dusche & Toilette, ohne Bullauge); 9 private Doppelkabinen (mit Dusche & Toilette, mit Bullauge). Es gibt viel Platz im Restaurant für alle Passagiere, die dort Mahlzeiten gemeinsam einnehmen können. Es gibt eine separate Bar mit Lesetisch.

 

Ihr Lotse zum Schiff

  • Reederei: Oceanwide Expeditions
  • Baujahr: 1920 / letzter Umbau: 2011
  • Länge/Breite/Tiefgang: 49,5/6,65/2,85m
  • Geschwindigkeit: max. 9 Knoten
  • Eisklasse: nein / Stabilisatoren: nein
  • Bordsprache: Englisch
  • Passagiere: min. 24 / max. 33

Unterbringung

SV_Rembrandt_van_Rijn_Triple_private_porthole_©_Geert_Kroes_Oceanwide_Expeditions
SV_Rembrandt_van_Rijn_Triple_private_porthole_©_Geert_Kroes_Oceanwide_Expeditions
SV_Rembrandt_van_Rijn_Twin_private_inside_©_Geert_Kroes_Oceanwide_Expeditions
SV_Rembrandt_van_Rijn_Twin_private_inside_©_Geert_Kroes_Oceanwide_Expeditions
SV_Rembrandt_van_Rijn_Twin_private_porthole_©_Geert_Kroes_Oceanwide_Expeditions
SV_Rembrandt_van_Rijn_Twin_private_porthole_©_Geert_Kroes_Oceanwide_Expeditions

Dreibettkabine Bullauge / Triple Porthole

1 private Drei-Bett-Kabine mit Dusche, Toilette & 1 Bullauge, 1 oberer / unterer Liegeplatz + 1 unterer Liegeplatz, reichlich Stauraum.

Doppelkabine Innen / Twin Inside

6 private Zwei-Bett-Kabine mit Dusche, Toilette, 1 oberer / unterer Liegeplatz, reichlich Stauraum.

Doppelkabine Bullauge / Twin Porthole

9 private Zwei-Bett-Kabine mit Dusche, Toilette & 1 Bullauge, 1 oberer / unterer Liegeplatz, reichlich Stauraum.

 

Alle Kabinenbilder dienen lediglich als Beispiel, und individuelle bzw. bauartbedingte Abweichungen sind möglich. Bitte beachten Sie auch die Schiffsinfos mit dem Deckplan.

Impressionen


Reisen mit der SV Rembrandt Van Rijn

North_Norway_Aurora_Borealis_1_©_Johan_Vesters_Oceanwide_Expeditions

Nordnorwegen aktiv

Aurora Borealis, Wandern, Kajak & Segeln │im März │ab/bis TOS

Im hohen Norden, etwa 500 km nordöstlich des Polarkreises, befinden sich die Fjorde Lyngen und Kvaenangen, zwischen denen sich steile Bergrücken, abgelegene Inseln und eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten befinden.

8 Tage Kreuzfahrt 24 bis 33 Personen

ab 2.200,00 € (exklusive Flug)

zur Reise
zur Reise


Kontakt

+49 40 57129651 jstock@aufkursinselreisen.de